PiMath.de Planetare Systeme der Erde 2
Systeme der Radiästhesie
 
  Copyright © Klaus Piontzik  
     
 Englische Version    
Englische Version    

16.6 - Zusammenfassung

Das Curry-Netz wird durch die Multiplikation der ersten Oberwellen der Grundschwingungen erzeugt. Das Curry-Netz ist das Nullgitter der ersten Oberwelle. Das Curry-Netz ist das erzeugende Schwin-gungssystem.

Das Benker-Kuben-System wird durch die Addition der beiden Grundschwingungen erzeugt. Das Benker-Gitter wird durch das Cur-ry-Netz erzeugt.

1 Grundschwingung = 1 Benkerdiagonale = 4 Curry
1 Benkerdiagonale = 2 Benker

Das Hartmann-Gitter ist eine Oberwellenstruktur des Benker-Gitters:
+f, 2f, 4f, +5f

Das Benker-Kuben-System und das Hartmann-Gitter bilden ein Glo-balnetzgitter des Erdmagnetfeldes.

Ost-West Richtung: 1 Benker = 4 Hartmann
Nord-Süd Richtung: 1 Benker = 5 Hartmann

Die Addition der Grundschwingungen über das Nullitter erzeugt die Wittmanschen Polpunkte. Die Hauptpole sind identisch mit den Polpunkten der Benkerzellen.

16.6.1 - Satz:

Das Curry-Netz, das Benker-Kuben-System, das Hartmann-Gitter und die Wittmannsche Polpunkte bilden ein Planetares Schwingungssystem, welches ein Subsystem des erdmagnetischen Schwingungsgefüges darstellt.


 zur vorherigen Seite zurück home weiter  zur nächsten Seite



116 Seiten, davon 17 in Farbe
39 Bilder
5 Tabellen

Herstellung und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 978-3-7504-3144-7

Ladenpreis: 15 Euro